RheinFlanke wird Mitglied im SEND Netzwerk

Seit Dezember ist die RheinFlanke Mitglied im Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. (SEND). Um Sozialunternehmer_innen zu stärken und soziale Innovationen mit dem erforderlichen Nachdruck voranzutreiben, hat sich im Dezember 2016 unter dem Dach des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. (BVDS) eine Arbeitsgruppe zu Social Entrepreneurship gebildet. Im Juni 2017 haben diese Akteure das Social Entrepreneurship Netzwerk [...]

Kick&Start 2.0 in Berlin

Nach dem erfolgreichen Projektverlauf von Kick&Start in Tempelhof-Schöneberg, freut sich das Hauptstadtbüro der RheinFlanke gGmbH sehr darüber, dass seit dem 1. Oktober nun auch junge Menschen aus Steglitz-Zehlendorf im Projekt Kick&Start 2.0 betreut werden können. Das zweijährige Projekt, welches die RheinFlanke in Zusammenarbeit mit der Jugendberufsagentur Steglitz-Zehlendorf durchführt, richtet sich an junge Menschen im Alter [...]

Fachkräfteaustausch mit dem Knocknaheeny Youth and Community Centre, Irland

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Köln und der irischen Stadt Cork nimmt die RheinFlanke gGmbH an einem Fachkräfteaustausch als Vorbereitung für ein Jugendhilfeprojekt teil. Dazu besuchten nun fünf pädagogische Fachkräfte des Knocknaheeny Youth and Community Centres und der Organisation Foróige die RheinFlanke in Köln. An drei Tagen lernten die Pädagogen_innen aus Irland dabei die Arbeit [...]

Spielend integriert! – RheinFlanke Erfolgsstory

  Wie bist Du auf das Integrationsprogramm HOPE der RheinFlanke aufmerksam geworden? Als ich damals nach Deutschland kam, wurde ich fast direkt in die Schule geschickt. Natürlich habe ich nichts verstanden. Eine Lehrerin hat mir dann von den Projekten der RheinFlanke erzählt und ich habe mich dort einfach gemeldet. Und wie hat [...]

Abschlussveranstaltung von Spiel dich frei! dem Modellprojekt zur Radikalisierungsprävention

Nicht erst der Anschlag auf die Synagoge in Halle, religiös motivierte Gewalttaten oder die Wahlergebnisse in Thüringen und Brandenburg machen deutlich: die Notwendigkeit einer politischen oder religiöse Radikalisierungsprävention hat nichts von ihrer Relevanz verloren. Umso bedauerlicher, das nach mehr als zwei Jahren das Anti-Radikalisierungsprojekt Spiel dich frei ! im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! ausläuft [...]

Tagebuch – football3-Festival Warschau

Das football3-Festival in Warschau wurde gefördert durch: Jugendhilfeorganisationen:

Work for you Berlin – Der Weg ins Ehrenamt

Work for you Berlin heißt das neue Programm zur Engagementförderung, welches die RheinFlanke Berlin in den nächsten drei Jahren mit ihrem Kooperationspartner, dem FC Internationale Berlin 1980 e. V., durchführen wird. Ein Ehrenamt bietet Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten sich sinnvoll zu engagieren, die eigenen Potenziale zu erkennen und neue Interessen zu entwickeln. Ein bürgerschaftliches Engagement macht [...]

Drittes RheinFlanke Mädchenforum

Gemeinsam mit der OT Arche Nova und der Inklusiven OT Ohmstraße hat die RheinFlanke gGmbH das Mädchenforum im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. Es soll den Mädchen und jungen Frauen vor Ort die Möglichkeit geben ihre Wünsche und Bedürfnisse in die Öffentlichkeit zu tragen. Bereits zum dritten Mal haben Teilnehmerinnen der Angebote der Jugendhilfeinstitutionen mit [...]

Football People Week mit der RheinFlanke in Bonn

Mit verschieden Aktionen hat sich die RheinFlanke in Bonn an der diesjährigen Football People Week vom Fare Netzwerk beteiligt. Das Fare Netzwerk ist eine Dachorganisation mit über 100 internationalen Mitgliedern, die sich gegen Diskriminierung im Fußball und für mehr soziale Integration einsetzt. Mit der Football People Week hat das Netzwerk nun eine der größten sozialen [...]

Spielend in die Gesellschaft – Demokratietraining im Sport

Antirassismus-Training, Persönlichkeitsstärkung und natürlich Fußball standen im Mittelpunkt eines dreitägigen Workshops, den die RheinFlanke Berlin in den Herbstferien zusammen mit unserem Kooperationspartner FC Internationale durchführte. Gefördert mit bezirklichen Mitteln für Tempelhof-Schöneberg aus dem Bundesprogramm „Demokratie Leben“ trainierten fünfzehn junge Männer zwischen 16 und 23 Jahren in der Inter-Arena am Berliner Südkreuz. Am ersten Tag gab [...]