HOPE

Rundum integriert

HOPE ist ein umfassendes Integrationsprogramm für von Flucht betroffene Jugendliche und junge Erwachsene.
Über zahlreiche mobile Betreuungsangebote in Notunterkünften sowie offene Sportangebote schafft die RheinFlanke gGmbH einen einfachen Zugang zu ihren Projekten. Auf diese Weise können die Fachkräfte der gemeinnützigen Organisation ein Vertrauensverhältnis zu den Teilnehmern aufbauen. Basierend auf ihren individuellen Fähigkeiten können die Teilnehmer dann in weiterführenden Angeboten bedarfsgerecht gefördert. Neben der Vermittlung in Bildungsmaßnahmen erhalten sie auch praktische Hilfe im Alltag, bei zum Beispiel Behördengängen oder Arztbesuchen. Zusätzliche Freizeitangebote aus Kunst-, Musik- und Tanzkursen forcieren zudem die kulturelle Integration.

Ein besonderer Erfolg des Projekts ist die Etablierung einer Herren Fußballmannschaft und einer Jugendmannschaft in den offiziellen Ligabetrieb. Die Teams spielen unter dem Dach der Spielvereinigung Arminia 09 Köln e.V. in der Kreisliga.

Meron Gebrihiwet

16_02_25_RF_team_einzel_IMG_054

Projektleitung

meron.gebrihiwet@rheinflanke.de
0177 · 33 33 048

Benjamin Meßner

Koordinator Sport

benjamin.messner@rheinflanke.de
0163· 26 04 019

Jeff Gisimba

Integrationslotse

jeff.gisimba@rheinflanke.de

Ines Schmidt

Integrationslotse

ines.schmidt@rheinflanke.de
0159 04 05 33 63

Wir bedanken uns bei unseren Förderern: