Benefiz-Kickerturnier geht in die sechste Runde.
Auch in diesem Jahr veranstaltete die Rechtsanwaltsgesellschaft Luther gemeinsam mit der ERA (Expense Reduction Analysts) das mittlerweile schon traditionelle Benefiz-Kickerturnier zugunsten der RheinFlanke gGmbH. Für die Rechtsanwaltsgesellschaft Luther und das internationale Unternehmen für Kosten- und Lieferantenmanagement ERA (Expense Reduction Analysts) sind Soziales Engagement und gesellschaftliche Verantwortung eine Selbstverständlichkeit. Daher unterstützen die beiden in Köln ansässigen Unternehmen seit mehreren Jahren gemeinnützige Projekte und Organisationen, wie die RheinFlanke gGmbH.
Bereits zum sechsten Mal fand nun ein Benefiz-Tischfußballturnier in der Zentrale der Anwaltsgesellschaft Luther statt. Moderiert wurde die Veranstaltung von dem Sportjournalisten und Fernsehkommentator Tom Bartels. Mehr als 20 Teams von vielen namhafte Kölner Unternehmen traten an dem stimmungsvollen Abend gegeneinander an und sammelten Spenden für die gemeinnützige Organisation. Aus einem spannenden Finalspiel zwischen einem Team des Restaurants EM Höttche und der RheinFlanke gingen die Kicker von EM Höttche als verdiente Sieger hervor. Neben dem Turnier wurde außerdem eine Tombola organisiert. Hier konnten die Teilnehmer_innen Sachpreise, wie unterzeichnete Fußballtrikots und Eintrittkarten für Sportevents, gewinnen.
Den Spendenerlös aus der Tombola, den Startgeldern und privaten Zuwendungen in Höhe 3500 Euro verwendet die RheinFlanke gGmbH direkt in ihren Projekten zur Förderung der Arbeitsmarktfitness von jungen Menschen.
„Mit Veranstaltungen wie dieser können wir unsere Arbeit in der Kölner Unternehmerszene bekannter machen und damit etwas Gutes zu tun. Gleichzeitig sind sie für die Unternehmen selbst eine gute Möglichkeit die Bindung zu ihren Kundinnen und Kunden zu stärken. Zukünftig möchten wir dieses Format daher gerne ausbauen und weitere Events organisieren“, erklärt Jakob Koerber, Referent der RheinFlanke Geschäftsführung.[yg]

Wenn auch Sie die Arbeit der RheinFlanke mit einem ähnlichen Event unterstützen möchten, können Sie sich an Jeanette Gronemeier unter jeanette.gronemeier@rheinflanke.de wenden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung und Durchführung Ihres Firmenevents.