Hier fehlt noch eine Headline!!!



In dem Integrationsprogramm HOPE entwickeln junge Erwachsene und insbesondere Geflüchtete gemeinsam mit den RheinFlanke Mitarbeitern_innen individuelle Lebensperspektiven. Dabei werden sie sowohl in ihrem Alltag als auch auf dem Weg in das Berufsleben umfassend begleitet. Offene Sportangebote bieten den jungen Menschen einen leichten Zugang zu dem Programm und ermöglichen eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft. Spezielle Jobcoachings und individuelle Beratungsgespräche sowie die intensive Netzwerkarbeit der RheinFlanke mit potenziellen Arbeitgebern_innen unterstützen die jungen Teilnehmenden bei der Integration in den Arbeitsmarkt.

Hier fehlt noch eine Headline!!!



In dem Integrationsprogramm HOPE entwickeln junge Erwachsene und insbesondere Geflüchtete gemeinsam mit den RheinFlanke Mitarbeitern_innen individuelle Lebensperspektiven. Dabei werden sie sowohl in ihrem Alltag als auch auf dem Weg in das Berufsleben umfassend begleitet. Offene Sportangebote bieten den jungen Menschen einen leichten Zugang zu dem Programm und ermöglichen eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft. Spezielle Jobcoachings und individuelle Beratungsgespräche sowie die intensive Netzwerkarbeit der RheinFlanke mit potenziellen Arbeitgebern_innen unterstützen die jungen Teilnehmenden bei der Integration in den Arbeitsmarkt.
Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Neiß

Projektleitung HOPE

0159 / 04 04 22 60


Infos & Downloads:

Ihre Ansprechpartnerin:


Katharina Neiß

Projektleitung HOPE

0159 / 04 04 22 60


Infos & Downloads:


Flyer HOPE
Mithelfen!