Ausbildungsplatzvermittlung einmal anders
Am 25. Juni feierte die RheinFlanke gGmbH den Auftakt ihrer neuen Veranstaltungsreihe „Azubi-Speed-Dating“ mit einem ganz besonderen Event im Restaurant PURiNO in Köln-Mülheim.

An und neben dem Kickertisch hatten potenzielle Arbeitgeber_innen die Möglichkeit mit jungen Interessenten_innen ins Gespräch zu kommen. Dabei galt: Ein Match, ein/e Arbeitgeber_in.
„Das besondere an unserem Azubi-Speed-Dating Event ist, dass wir die Jugendlichen einmal völlig anders an das Thema Ausbildungsplatzsuche heranführen können. Die lockere Atmosphäre nimmt viel Druck aus dieser vielleicht lebensverändernden Situation“, erklärt RheinFlanke Mitarbeiterin Pia Strohmeyer, die die Veranstaltung pädagogisch begleitete.
Durch den sportlichen Teil des Abends führte Elias Schmoz von dem RheinFlanke Partner meinKicker.com. Neben dem Turnier konnten sich die Besucher_innen in einer Dialog-Zone über die 33 vorgestellten Ausbildungsberufe genauer informieren und sich bei leckerem Essen und Softdrinks weiter austauschen.
Insgesamt nahmen 95 junge Interessenten_innen und zwölf Unternehmen aus der Region an der Veranstaltung teil. „Die Zahl der teilnehmenden Jugendlichen als auch die der Unternehmen freut mich besonders“, so RheinFlanke Mitarbeiterin Jeanette Gronemeier, die das Event für die gemeinnützige Organisation koordinierte. „Das beweist, wie stark das Interesse an unserem Format ist.

RheinFlanke Azubi-Speed-Dating wird zum neuen Erfolgsformat
Die Begeisterung für das neue Format zur Ausbildungsvermittlung wurde bereits am selben Abend deutlich. Die geladenen Unternehmen sowie die jungen Interessenten_innen äußerten sich durch weg positiv. „Ich fand`s gut, weil ich viel Spaß hatte und mich für einen Ausbildungsplatz qualifizieren konnte. Danke für den tollen Tag!“, erzählt Maik (18) stolz.
„Die Bewirtung war top, das Ambiente war top, unsere Ansprechpartner waren top! Wir nehmen gerne wieder teil, wenn die RheinFlanke nochmals solche Veranstaltungen plant“, sagt Florence Harzheim, Ausbildungskoordinatorin bei der MARIENBORN gGmbH, die sich auch zwei Wochen nach dem Event noch über den erfolgreichen Abend freuen kann. Hat sie doch eine neue Auszubildende in der Altenpflege gefunden. Eine weitere Stelle als Bürokauffrau konnte bei dem Speditionsunternehmen CTC Janssen vermittelt werden.
„Wir freuen uns sehr über den gelungenen Auftakt unseres Azubi-Speed-Dating Events und ziehen eine großartige Bilanz. Ich möchte mich auch hier nochmals bei allen Beteiligten für ihr Engagement bedanken. Perspektivisch planen wir bereits weitere Veranstaltungen in dieser Reihe“, berichtet RheinFlanke Geschäftsführer Sebastian Koerber zufrieden.

Haben auch Sie Interesse an der Teilnahme an einem der kommenden RheinFlanke Azubi-Speed-Dating Events? Dann kontaktieren Sie die Projektkoordinatorin Jeanette Gronemeier unter 0221 39 80 4191 oder unter jeanette.gronemeier@rheinflanke.de.