RheinFlanke Bornheim

Sogar die Jungs, die behaupten sie gehen nur zu McDonalds, essen gerne unsere Möhren und unser Obst.

– Nino Krauthäuser, RheinFlanke Bornheim

Was wir machen

In der großflächigen Gemeinde Bornheim kommt der elementare Ansatz der RheinFlanke, die mobile aufsuchende Arbeit, beispielhaft zum Tragen. Mit dem „rollenden Jugendzentrum“, einem umgebauten Bus, fahren die Mitarbeiter des Jugendhilfeträgers regelmäßig feste Orte in einer Vielzahl der 14 Stadtteile an. Es werden keine festgelegten Sportarten angeboten, sondern jeweils Material für verschiedene sportliche Betätigungen, aber auch Karten- und Gesellschaftsspiele zur Verfügung gestellt. Der Bus fungiert zeitgleich auch als Ort, um persönliche Gespräche zu führen, zu beraten sowie Probleme oder Vorgehensweisen zu besprechen. Zusätzlich zu diesem Angebot werden Ausflüge organisiert oder Events wie beispielsweise Fußballturniere ausgerichtet. Ein wichtiges Augenmerk wird auch auf gesunde Ernährung gelegt: Für die Jugendlichen gibt es Obst, Gemüse und Wasser nach Bedarf. Durch die regelmäßige Anlaufstelle wird Vertrauen aufgebaut, eine Beziehung zu den Jugendlichen wird hergestellt und Hilfestellungen bei Problemen sowie Unterstützung beim Übergang von der Schule in den Beruf werden ermöglicht.

Busfahrplan

Wochentag Uhrzeit Ort
Montag 16-20 Uhr Grundschule Walberberg
20-22 Uhr Dorfplatz Merten
Dienstag 16-20 Uhr Grundschule Sechtem
Mittwoch 16-20 Uhr Europaschule, Schulhof
Donnerstag 14-15:45 Uhr Flüchtlinge, Waldorf
 16-19 Uhr Grundschule Hersel
19-21 Uhr Fischereiverein Hersel
Freitag Flexibler Projekttag (Fahrten, Ausflüge etc.)

 

Termine nach Vereinbarung

Kontakt & Ansprechpartner

Busfahrplan

Nino Krauthäuser

16_02_25_RF_team_einzel_IMG_083

Standortleitung

nino.krauthaeuser@rheinflanke.de
0178 · 63 82 817
0221 · 34 09 1393

Pia Strohmeyer

16_02_25_RF_team_einzel_IMG_102

Standortleitung

pia.strohmeyer@rheinflanke.de
0172 · 73 72 985
0221 · 39 80 4189