RheinFlanke Gremberghoven

Das Zusammentreffen von Jung und Alt bei unserer Veedelsarbeit sorgt immer wieder für spezielle Augenblicke.

– Georg Höcketstaller, RheinFlanke Porz-Gremberghoven

Was wir machen

In Porz-Gremberghoven, einem ehemaligen Eisenbahnerviertel, das sich in den letzten zehn Jahren zu einem Stadtteil für Senioren und Migranten entwickelt hat, ist die RheinFlanke seit 2008 engagiert und hat sich als Drehscheibe des Viertels etabliert. Geschlechterorientierte Angebote, Fußballtrainings für verschiedene Altersgruppen, Kinderturnen, aber auch die Schulung von handwerklichen Fähigkeiten im Rahmen einer Fahrradwerkstatt werden angeboten. Im eigenen Jugendtreff, der für alle Bewohner des Viertels als Anlaufstelle dient, besteht die Möglichkeit für persönliche Gespräche, in denen individuelle Hilfestellungen oder Maßnahmen gemeinsam erarbeitet oder eingeleitet werden können. Hier greift das Programm Work for you, welches der Orientierung auf dem Arbeitsmarkt dient und die Jugendlichen auf die Berufswelt vorbereitet. In Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Vereinen und Partnerorganisationen werden zusätzlich Stadtteilfeste, Ferienfreizeiten und auch Martinsumzüge organisiert. Auf das gemeinsame Aufwachsen im Viertel durch die Verzahnung der gewachsenen Strukturen wird großen Wert gelegt.

Öffungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Kontakt & Ansprechpartner

RheinFlanke Gremberghoven
Frankenstr. 8
51149 Köln

 

Georg Hoeckenstaller

Standortleiter

georg.hoecketstaller@rheinflanke.de
0163 · 88 27 874

Stephanie Jung

16_02_25_RF_team_einzel_IMG_116

Pädagogische Mitarbeiterin

stephanie.jung@rheinflanke.de
0157 · 72 69 9284

David Strack

Pädagogischer Mitarbeiter

david.strack@rheinflanke.de

Wir bedanken uns bei unseren Förderern: