RheinFlanke Meckenheim

Jeder Tag, an dem wir mit den Jugendlichen konstruktiv arbeiten, ist ein Erfolg, auch wenn sich der sichtbare Erfolg unter Umständen erst Jahre später einstellt!

– Dirk Eckel, RheinFlanke Meckenheim

Was wir machen

In Meckenheim, einer Stadt mit einem hohen Anteil Jugendlicher mit Zuwandererbiografie, ist die RheinFlanke seit 2009 aktiv. Im Kulturhaus der Stadt lokalisiert, bietet der Jugendhilfeträger sein mobiles offenes Sportprogramm auf dem Bolzplatz, in der Sporthalle, im Mosaik-Jugendzentrum, aber auch in der Schule und auf dem Schulhof an. Neben Fußball für Mädchen und Jungen verschiedener Altersgruppen, Krafttraining, Boxen, Schulsportangeboten und Coolness-Trainings liegt ein weiterer Schwerpunkt des Standorts auf der Arbeit mit Flüchtlingen. Spezielle Sportangebote, aber auch ein Café, in dem Raum für Gespräche und Beratungen Platz finden, stehen den geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Verfügung. Die Synergien der Stadt und Partner nutzend, werden Ferienfreizeiten durchgeführt und ein jährlich stattfindendes Graffitiprojekt, bei dem Kinder und Jugendliche eine ausgewählte Unterführung der Stadt verschönern. Über wertschätzende und ressourcenorientierte Beziehungsarbeit werden die individuellen Lebenssituationen und die Teilhabe an gesellschaftlichem Leben verbessert sowie die Integration gefördert. Das Projekt Work for you unterstützt die Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf ihrem Weg zum Ausbildungsplatz und Wunschberuf.

Öffungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Kontakt & Ansprechpartner

RheinFlanke Meckenheim
Mosaik Kulturhaus Meckenheim
Siebengebirgsring 2
53340 Meckenheim

 

Dirk Eckel

mann-fluechtlingsbus

Standortleiter

dirk.eckel@rheinflanke.de
0177 · 65 61 291
0221 · 34 09 1393

Andreas Mueller

Pädagogischer Mitarbeiter

mueller@rheinflanke.de
0177 · 466 0 773
0221 · 34 09 1393