Netzwerk

Als Geschäftsführer der RheinFlanke gGmbH unterstützt Christoph Bex die Kölner Botschaft. Diese wurde nach den Ereignissen der Silvesternacht 2015/2016 verfasst und stellt vier grundsätzliche Thesen auf: Keinerlei Toleranz für sexuelle Gewalt – Kampf gegen bandenmäßige Kriminalität – Aufklärung des behördlichen Versagens – Schluss mit fremdenfeindlicher Hetze.

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen vertritt die Interessen der mehr als 20.000 Stiftungen in Deutschland. Mit über 4.000 Mitgliedern ist er der größte und älteste Stiftungsverband in Europa und repräsentiert rund drei Viertel des Stiftungsvermögens Deutschlands.

Die Deutsche Sporthochschule Köln ist die einzige deutsche Sportuniversität und vereint qualifizierte Lehre, internationale Forschung und Spitzensport auf höchstem Niveau.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Streetwork/Mobile Jugendarbeit NRW e.V. arbeitet seit über 20 Jahren im Bereich Streetwork/Mobile Jugendarbeit in Nordrhein Westfalen und setzt sich ordnungspolitische für die Wiederherstellung der bürgerlichen Ordnung ein.

Der Paritätische ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in der BRD. Er ist Dachverband von über 10.000 eigenständigen Organisationen, Einrichtungen und Gruppierungen im Sozial- und Gesundheitsbereich. Er repräsentiert und fördert seine Mitgliedsorganisationen in ihrer fachlichen Zielsetzung und ihren rechtlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Belangen.

Osborne und Clarke ist eine international tätige, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltskanzlei und gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Kanzleien Europas. Die Kanzlei setzt sich sowohl für wohltätige Zwecke als auch für Bildung und Verständigung ein.

PKF Fasselt Schlage ist eine partnergeführte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft und zählt zu den den leistungsfähigsten in Deutschland. Die fachlichen Schwerpunkte des Unternehmens sind Steuerberatung, Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Corporate Finances.

Die Kölner Freiwilligen Agentur führt Angebot und Nachfrage im Bereich des freiwilligen Engagement in Köln zusammen. Dabei berät die Agentur Freiwillige, die einen passenden Einsatzort suchen, und Einrichtungen, die ihre Dienste durch den Einsatz von Freiwilligen ergänzen und weiterentwickeln wollen.

Die gemeinnützige GmbH KultCrossing versteht sich als Vermittler zwischen Jugend und Kultur und bietet mittels zahlreicher Projekte die Möglichkeit Schule, Kultur und Berufswelt ganzheitlich, strukturiert und flächendeckend zu vernetzen.

Arsch huh e.V. ist eine Kölner Initiative gegen rechte Gewalt, die durch zahlreiche namhafte Künstler und Prominente unterstützt wird.

Der Rheinauhafen ist eine ehemalige Hafenanlage in der Kölner Südstadt und eines der größten städtebaulichen Projekte Kölns. Hier werden Wohnen, Arbeiten, Kunst und Kultur an einem Ort vereint.

STADTMARKETING KÖLN ist eine überparteiliche Interessensvertretung, die Kompetenzen aus Handel und Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft, Kunst und Kultur vereint. Zweck des Vereins ist es, die Entwicklung der Stadt Köln und ihrer Metropolregion unter Einbeziehung von Politik und Verwaltung zu fördern.

BasKIDball ist eine Gemeinschaftsinitiative von iSo – Innovative Sozialarbeit und der ING-DiBa und beinhaltet neben Sportangeboten mit sozialem Charakter zusätzliche Bildungsangebote. Schirmherr der Initiative ist der NBA-Star Dirk Nowitzki.

Das Institut für interdisziplinäre Beratung und interkulturelle Seminare (Ibis) bietet Unterstützung in den Arbeitsbereichen „Beratung und Coaching“, „Analysen, Moderationen und Konzeptentwicklung“und „Controlling und Evaluation“ zur Bewältigung von Demografie- und Integrationsprozessen für Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen an.

Der Kölner Flüchtlingsrat ist eine Flüchtlings- und Menschenrechtsorganisation und setzt sich für den Schutz und die Rechte der Flüchtlinge, für ihre Integration sowie für Toleranz und Völkerverständigung ein. Als unabhängiges Netzwerk besteht der Rat aus Flüchtlingen, Beratungsstellen, Menschenrechtsgruppen, Flüchtlingsinitiativen, Haupt- und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit sowie interessierten Einzelpersonen zusammen.

Der Mieterverein Köln ist mit über 60.000 Mitgliedern der größte Verein in Köln und Umgebung und der drittgrößte Mieterverein innerhalb des Deutschen Mieterbunds. Er wurde zum Schutz der Mieter im Jahr 1900 gegründet

Die Stiftung Leuchtfeuer ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung von Bildung, Ausbildung, Erziehung und Rehabilitation in Köln.

Der Sportclub Fortuna Köln e. V. ist ein traditionsreicher Fußball- und Handballverein aus Köln. Seit dem Aufstieg nach der Regionalligameisterschaft 2013/14 spielt die Fußballmannschaft der Fortuna Köln in der 3. Bundesliga.

Streetfootballworld nutzt das große Potenzial des Fußball, um Menschen zu helfen und um soziale Ungerechtigkeiten abzubauen. Die Organisation vernetzt wichtige Partner im Bereich der Entwicklungshilfe und der Jugendarbeit.

Die Ursula-Kuhr-Schule ist eine Gemeinschafts-Hauptschule in dem Kölner Stadtteil Chorweiler. Zur Zeit werden dort 435 Schüler von 39 Lehrern betreut. Neben dem täglichen Regelunterricht bietet die Schule auch zusätzliche Leistungen im Rahmen der Schulsozialarbeit und des offenen Ganztags an. In diesem Bereich ist die RheinFlanke gGmbH ein verlässlicher Kooperationspartner der Hauptschule.