Praxissemester im HOPE Jobcoaching oder in der offenen Jugendarbeit bei der RheinFlanke gGmbH 

Art: Vollzeit
Standort: Bedburg Bonn Düsseldorf Gelsenkirchen Grevenbroich Hürth Köln Köln-Gremberghoven Meckenheim

Vertragsart: Praxissemester

 

 

 

Die RheinFlanke arbeitet seit 2006 täglich daran, dass alle jungen Menschen, die Unterstützung benötigen, diese auch erhalten. Das Ziel ist die Verbesserung der Zukunftsperspektiven von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige, aufeinander aufbauende Angebote. Der Sport dient dabei als Motor – als niederschwelliger Einstieg zum Kontaktaufbau und zur Kompetenzentwicklung sowie als Brücke zu individuellen Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Als anerkannte Trägerin für sportbezogene Jugend-und Bildungsarbeit setzt die RheinFlanke dieses Konzept an neun Standorten in Nordrhein Westfalen mit über 140 Mitarbeitenden um.


Die RheinFlanke bietet Praxissemester im Bereich Jobcoaching oder in der offenen Jugendarbeit an.


Das HOPE Jobcoaching ist in Köln verortet und richtet sich vor allem an junge Menschen mit Fluchtbiografie, mit dem Ziel, diese darin zu bestärken, ihre eigene Lebenswelt zu gestalten. In individueller Zusammenarbeit entwickeln die Teilnehmenden realistische Perspektiven und werden auf dem Weg zur Erreichung ihrer Ziele begleitet.


Offene Jugendarbeit findet in den RheinFlanke Standorten Meckenheim, Bonn, Köln-Gremberghoven, Grevenbroich, Düsseldorf, Bedburg, Gelsenkirchen und Hürth statt. Wir  bieten unterschiedliche Angebotsformen an – vom Jugendtreff über mobile Jugendarbeit bis hin zur aufsuchenden Jugendarbeit decken wir die unterschiedlichen  Handlungsfelder der offenen Jugendarbeit ab.


Ihr Praxis-Semester im HOPE Jobcoaching:


Ihre Aufgaben:


• Stärkenorientierte Begleitung & Coaching unserer Teilnehmenden

• Individuelle Berufsorientierung

• Erstellen von Bewerbungen (Lebenslauf, Anschreiben, Foto etc.)

• Ausbau Netzwerke zu Unternehmen und Fachstellen

• Netzwerkarbeit mit regionalen Ausbildungsbetrieben

• Dokumentation der Fallverläufe

• Weiterentwicklung bestehender Ansätze zur beruflichen Integration von Geflüchteten in allen Schritten


Ihr Praxis-Semester in der offenen Jugendarbeit:


Ihre Aufgaben:


• Unterstützung und Durchführung von offenen gruppenbezogenen Sport- und Freizeitangeboten, Veranstaltungen und Projekten im Rahmen der offenen Jugendarbeit

• Aufsuchende Arbeit im Stadtteil

• Begleitung bei Netzwerkarbeit

• individuelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen

• Einblick in die Mitarbeit von Fachgremien und Arbeitskreisen/ Kooperation mit anderen Institutionen


Ihr Profil:


• Sie befinden sich im Studium Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, oder Vergleichbares

• Sie sind auf der Suche nach einem Praktikumsplatz für ihr Praxissemester (mind. 6 Monate in Vollzeit)

• Kenntnis über den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt und das Bildungssystem

• Kenntnisse über aktuelle Debatten der Bildungs- und Integrationspolitik

• Spaß an der Arbeit mit jugendlichen Geflüchteten

• Interkulturelle Kompetenz, Flexibilität, eigenverantwortliches Arbeiten

• Versierter Umgang mit MS-Office und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten:


• Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem dynamischen Team

• Aktives Einbringen und Mitgestalten

• Einblicke in die Prozesse und Strukturen der RheinFlanke

• Interne und externe Fortbildungen


Die RheinFlanke fördert aktiv die Vielfalt und Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Sie begrüßt deshalb Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identitäten sowie aller Altersgruppen. Personen mit familiärer Migrations- und Fluchtgeschichte sowie Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und diesem Personenkreis gleichgestellte Bewerbende werden besonders ermutigt, sich zu bewerben.


Bitte übersenden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung online über https://www.rheinflanke.de/mitarbeiten/


Telefonische Auskunft zum Bewerbungsverfahren erteilt die RheinFlanke unter folgender Bewerbungshotline: 0151 505 494 33.


Bewerben Sie sich auf diese Stelle!

Die maximale Dateigröße ist 10 MB. Erlaubtes Format: .pdf
Sie können bis zu 4 Dateien hochladen, 10 MB pro Datei. Erlaubtes Format: .pdf
Mithelfen!