Fachreferent_in bei der RheinFlanke gGmbH (Teilzeit, 30 Std./Woche)

Art: Teilzeit
Standort: Köln

Die RheinFlanke gGmbH wurde 2006 in Köln gegründet und ist heute anerkannte Trägerin für sportbezogene Jugendhilfe an acht Standorten im Rheinland und in Berlin. Die gemeinnützige Organisation legt einen besonderen Fokus auf Kinder und Jugendliche mit vermindertem Zugang zu Bildung und Ausbildung und damit auch zu gesellschaftlicher Teilhabe. Mit einer innovativen Kombination aus sportpädagogischen Angeboten und kompetenzfördernden Maßnahmen hilft die RheinFlanke jungen Menschen dabei, neue Perspektiven zu entwickeln und unterstützt sie auf ihrem Weg in die Ausbildung und den Beruf.


Unser Kölner Team der RheinFlanke sucht ab sofort zur Verstärkung eine_n tatkräftige_n, engagierte_n und motivierte_n  Fachreferenten_in in Teilzeit (30 Std./Woche).


Deine konkrete Aufgaben dabei sind u.a.:

•  Planung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops zur Berufsvorbereitung
•  Planung, Durchführung und Nachbereitung von Multiplikator_innen-Schulungen
•  Akquise neuer Teilnehmenden für die Workshops/Schulungen
•  Prüfsichere Dokumentation und Ablage von Programm- und Teilnehmendenunterlagen
•  Netzwerkarbeit mit relevanten Träger_innen und Fachstellen
•  Berichtswesen und Antragsstellung
•  Individuelle Berufsberatung und -orientierung unserer Teilnehmenden
•  Erstellen von Bewerbungen (Lebenslauf, Anschreiben, Foto etc.)
•   Weiterentwicklung bestehender Ansätze zur beruflichen Integration von Geflüchteten in allen Schritten


Dein Profil:

•  Abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik oder Psychologie (o.ä.

•  Spaß an der Durchführung von Workshops und Kleingruppen-Coaching
•  Spaß an der Arbeit mit jugendlichen Geflüchteten
•  Empathie und Professionalität bei der Kontaktaufnahme mit den Zielgruppen
•  Versierter Umgang mit MS-Office und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
•  Interkulturelle Kompetenz, Flexibilität, eigenverantwortliches Arbeiten
•  Eine hohe Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten sowie ein hohes Maß an Selbst- und Zeitmanagement
•  Ein zugewandtes, fachlich kompetentes Auftreten ggü. jungen Menschen, insbesondere mit Migrationshintergrund, aber auch ggü. anderen Träger_innen und Kooperationspartner_innen
•  Kenntnisse über den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt
•  Kenntnisse über aktuelle Debatten der Bildungs- und Integrationspolitik
•  Bestenfalls Berufserfahrungen im Bereich Beratung, Arbeitsvermittlung oder Personalwesen
•  Wünschenswert sind berufliche Erfahrungen aus dem Umfeld eines Bildungsträgers sowie mindestens eine weitere Fremdsprache


Dich erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und interkulturellen Team. Bei uns kannst Du Dich aktiv einbringen und mitgestalten, sowie eigenverantwortlich arbeiten. Die Einstellung ist vorerst bis 30.06.2022 befristet. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!


Kontakt:

Jakob Koerber & Meron Gebrihiwet: bewerbung@rheinflanke.de

Jetzt online bewerben!

Erlaubtes Dateiformat: .pdf
Mithelfen!