Pädagogische Mitarbeiter_in mit Sportaffinität (Teilzeit 30h)

Art: Teilzeit
Standort: Berlin

Die RheinFlanke gGmbH wurde 2006 in Köln gegründet und ist als freier Träger der Jugendhilfe an acht Standorten in ganz Deutschland tätig. Bei allen Angeboten werden Sport und Bewegung gezielt eingesetzt, um jungen Menschen soziale Kompetenzen zu vermitteln, sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken und fit zu machen für Ausbildung und Beruf. Die gemeinnützige Organisation legt in ihren Handlungsansätzen einen besonderen Fokus auf Kinder und Jugendliche, die einen verminderten Zugang zu Bildung und Ausbildung und damit auch zu gesellschaftlicher Teilhabe aufweisen. www.rheinflanke.de

Das Berliner Team der RheinFlanke sucht zur Verstärkung schnellstmöglich eine_n tatkräftige_n, engagierte_n und motivierte_n (Sozial-)Pädagogin, der/die für die Tätigkeit in der mobilen sportpädagogischen Arbeit sowohl den erforderlichen Enthusiasmus als auch das nötige fachliche Handwerkszeug mitbringt. Der Arbeitsschwerpunkt ist projektbezogen: Die Bausteine dieses Projektes umfassen Sport/Bewegung aber auch Beratung und Coaching von jungen Menschen zumeist mit Migrationshintergrund. Kern des Projekts ist die Begleitung in Feldern der gesellschaftlichen Teilhabe und Engagement in den Stadtteilen. Insgesamt wird sich dieses Projekt als zusätzliches Angebot in die bestehenden Strukturen eines Stadtteils einbinden. So gehören sowohl die Weiterführung bewährter Schwerpunkte als auch die Schaffung neuer und bedarfsorientierter Angebote und Inhalte zu den Arbeitsaufgaben.


Deine konkrete Aufgaben dabei sind u.a.:

• Planung, Durchführung und Dokumentation von Sportangeboten sowie jugendgerechten Veranstaltungsformaten im Sozialraum
• Kontaktaufnahme und Beziehungsarbeit mit Projektteilnehmer_innen

• individuelle, kultursensible und stärkenorientierte Beratung, Unterstützung und Betreuung der Teilnehmenden
• Förderung von Eigeninitiative und Engagement bei jungen Menschen (Empowerment)
• Netzwerkarbeit im Sozialraum

• allgemeine Projektdokumentation


Dein Profil:

• abgeschlossenes Studium oder Fort-/ Weiterbildung im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik oder Psychologie oder eine vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung in den skizzierten Arbeitsfeldern

• Kooperations-, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungskompetenz

• Empathie und Professionalität bei der Kontaktaufnahme mit (neuen) Zielgruppen

• ein zugewandtes und fachlich kompetentes Auftreten gegenüber den jungen Menschen insbesondere mit Migrationshintergrund aber auch städtischen/bezirklichen Gremien und in der Kooperation mit anderen Trägern

• hohe Bereitschaft zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie ein hohes Maß an Selbst- und Zeitmanagement

• überdurchschnittliches Interesse an sportlicher Bewegung
• bestenfalls Berufserfahrungen im Bereich des Sozialgesetzbuches (SGB II & III)
• versierter Umgang mit MS-Office und sehr gute Deutschkenntnisse in Schrift und Wort
• Die Vorlage eines qualifizierten Führungszeugnisses setzen wir voraus.


Dich erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und interdisziplinären Team. Außerdem u.a. flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Supervision / interne und externe Fortbildungen, betriebliche Altersvorsorge, BVG Jobticket oder Beteiligung an Urban Sports Club Flatrates. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.06.2022 befristet mit der Option auf Verlängerung. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!


Kontakt:

Jakob Koerber & Meron Gebrihiwet: bewerbung@rheinflanke.de

Jetzt online bewerben!

Erlaubtes Dateiformat: .pdf
Mithelfen!